Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Bei Abschluss des Vertrages erheben wir bei Neukunden eine Anmeldegebühr in Höhe von 15,00 Euro. Bei einer Wiederanmeldung im selben Jahr, wird eine Anmeldegebühr in Höhe von 30,00 Euro erhoben.

 

  1. Die Unterrichtsgebühr richtet sich nach der jeweiligen Belegung von Unterrichtsstunden und der jeweils gültigen Preisliste, die einmal jährlich an die Kostenentwicklung angepasst werden kann. Die Unterrichtsgebühr ist fällig und zahlbar bis zum des Monats und wird per Lastschrift eingezogen. Bei Rücklastschriften mangels Kontendeckung entsteht eine Rücklastschriftgebühr in Höhe von 15,00 Euro, die jeweils vom Teilnehmer zu zahlen ist. Anschrift- u. Kontenänderungen sind der Schule unverzüglich mitzuteilen.

 

  1. Eine Kündigung bedarf stets der Schriftform. Sie ist zulässig mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende. Maßgeblich ist das Eingangsdatum und nicht das Absende-Datum.

 

  1. Eine Kürzung der Kündigungsfristen ist nur aus besonders wichtigen Gründen möglich, B. bei Umzug (mindestens 50 km). Die jeweiligen Bescheinigungen sind uns unmittelbar, spätestens 7 Tage, nach Ausstellung vorzulegen. Nach Ablauf dieser Frist erfolgt die Berücksichtigung ab dem Eingangsdatum.

 

  1. In den Schulferien des Landes Baden-Württemberg besteht kein Unterrichtsanspruch. Bei der Festlegung der Unterrichtsgebühr wurden die Schulferien bereits berücksichtigt. Durch Krankheit versäumter Unterricht kann an einem späteren Zeitpunkt in einem ähnlichen Kurs nachgeholt werde A-Test ist dabei vorzulegen.

 

  1. Es gehört zur Disziplin des Balletts und zur Philosophie unserer Tanzschule, dass die Schüler/innen im Fach Ballett ein einheitliches Trikot tragen, dazu Strumpfhose, Ballettschläppchen und angepasste Ballettfrisur.

 

  1. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Vorstellungen und Auftritte aufzuführen, sowie an Wettbewerben mit den Schülern der Tanzschule Contemp Dance Center Dies gehört ebenfalls zur Philosophie unserer Tanzschule. Hierfür anfallende Kosten, wie der Eintritt, Startgelder, die Auftrittskleidung usw., sind von den Schüler/-innen selbst zu tragen.

 

  1. Änderungen der Öffnungszeiten und der Unterrichts- bzw. Kurspläne bleiben dem Contemp Dance Center vorbehalten. Das gilt auch für die Festlegung der Tanzlehrer. Derartige Änderungen rechtfertigen daher nicht zur Kündigung des Vertrages und/oder Kürzung der Unterrichtsgebühr.

 

  1. Nichtteilnahme am Unterricht entbindet den Teilnehmer nicht von seiner Zahlungspflicht und rechtfertigt daher nicht die Kürzung der Vertragsdauer oder der Kündigungsfrist.

 

  1. Für Kleidungsstücke, Wertgegenstände und Bargeld wird keine Haftung übernommen. Die Benutzung der Einrichtung erfolgt auf eigene Gefahr.

 

  1. Eine Haftung für Körperschäden, die sich der Teilnehmer im Unterricht zuzieht, ist ausgeschlosse Durch seine Unterschrift versichert der Teilnehmer ferner, dass er an keinen Krankheiten oder Verletzungen leidet, die seine Unterrichtsteilnahme in Frage stellen.

 

  1. Die Schulordnung des Contemp Dance Centers, die durch Aushang bekannt gemacht wird, ist Folge zu leisten und wird mit Unterschriftsleistung

 

  1. Mündliche Nebenabsprachen sind unwirksam, sie bedürfen einer schriftlichen Bestätigung der Sch

 

  1. Der Unterrichtsteilnehmer/in gibt sein Einverständnis für das Veröffentlichen von Fotos und Filmen auf denen er zu sehen ist. Verwendet wird dieses Foto- und Filmmaterial für die Firmenwebseite, den Social Media Kanälen oder Presse- und Marketingmaterialien

 

  1. Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit auf der Webseite zu finden unter https://contempdancecenter.de/datenschutzerklarung. Falls Sie sich eine schriftliche Kopie der Datenschutzerklärung wünschen, informieren Sie Contemp Dance Center Team. Wir werden Ihnen eine Kopie mitgeben.

 

  1. Gerichtsstand ist Waiblingen 2019.